Traumfrau sucht Traummann?

Bist Du auch gerade auf der Suche nach einem Traummann? Dann hast Du Dir bestimmt auch schon genau überlegt, über welche Attribute ein solcher Mann verfügen sollte. Stark soll er sein, physisch wie auch psychisch und mit einer männlichen Figur ganz ohne Hängebauch. Romantisch, sensibel, einfühlsam, humorvoll und natürlich treu sind weitere Qualitäten, die wir vom Mann unserer Träume erwarten. Ach ja, natürlich sollte er auch intelligent sein, schließlich verkehrt man gerne auf gleichem Niveau und auch kinderlieb, denn wenn man den Traummann endlich findet möchte man ja auch gerne eine Familie gründen.

Je nach Deinem persönlichen Geschmack lässt sich die Liste unendlich fortführen, bis wir uns schließlich einen Prototyp zusammengestellt haben, der ein wenig so aussieht wie Brad Pitt, das große Herz von Robin Hood hat und sich natürlich auf den ersten Blick unsterblich ins uns verliebt.

Wo findet man einen Traummann?

Nachdem nun also einmal geklärt ist, wie er so sein soll, der Galan unserer Träume, erhebt sich als nächstes eine praktische Frage. Wo kannst Du einen solchen Mann kennerlernen? In der Single-Kneipe in der Innenstand bestimmt nicht und auch die neue Disco, die gerade in Deinem Stadtteil eröffnet hat, scheint nicht der geeignete Ort für so ein göttliches Wesen zu sein. Wo also suchen? Deine Interessen und Hobbies sind ein ausgezeichneter Punkt, um die Suche zu starten. Es ja immerhin wahrscheinlich, dass der Mann der Träume Deine Interessen teilt. Vernissagen, der Tennisclub oder vielleicht auch eine Buchlesung könnten also Anlässe sein, zu denen Du einen solchen Mann kennenlernen kannst. Da erhebt sich jedoch ein weiteres Problem: Hast Du nun in der Kunstausstellung einen Typ gesehen, auf den die Beschreibung zu passen scheint, wie sollst Du ihn dann kennenlernen. Unsere Oma lies noch ganz geziert ihr Spitzentaschentuch fallen, um ins Gespräch zu kommen. Doch das funktioniert heute nicht mehr. Schon allein aus dem Grund, weil Du ohnehin nur ein Papiertaschentuch bei Dir trägst, der schon ein wenig verknickt ist.

Singlebörsen und Online Dating: Die moderne Art einen Partner zu finden

Wer also keine Spitzentaschentücher besitzt und sich bei einer direkteren Art der Anmache einfach unwohl fühlt, muss sich etwas einfallen lassen, um den Traummann nun endlich doch zu finden. Die biologische Uhr tickt. Wie in so vielen Situationen hilft heute Google & Co auch in Sachen Partnerschaft weiter. Du kannst zahlreiche seriöse Singlebörsen und Partnerschaftsvermittlungen, wie z.b auf der informativen Singlebörsen Vergleichsseite SingleVIP.de finden, bei denen man durch eine Computeranalyse Menschen mit gleichen Interessen treffen kann. Einen Beim Chat kommt man sich zunächst einmal näher und oft gibt es auch ein Treffen, um sich persönlich kennenzulernen. Bei vielen Paaren hat diese Art der Partnersuche bereits zum Erfolg geführt. Sie haben sich beim Online Dating kennengelernt und sich verliebt. Die online Partnerschaftsvermittlungen leisten heute einen wertvollen Dienst und Du kannst Dich einfach einmal anmelden und selbst testen, ob Dir diese Art der Partnersuche zusagt.

Welche Partnerbörse ist die richtige für mich?

Diese Frage lässt sich nicht so einfach zu beantworten. Denn es gibt unzähllige Datingseiten, die auch spezielle Bedürfnisse der Suchenden erfüllen wollen. Bei der Suche nach Deinem Traummann sollteste Du Dich bei einer Singlebörse anmelden, die sich auf feste Partnerschaften spezialisiert hat. Bei einer Datingseite, die zum Beispiel Seitensprünge vermittelt, wirst Du Deinen Traummann wohl nicht finden. Ich empfehle Dir auf jeden Fall einen Singlebörsen Vergleich durchzuführen und so das Beste Datingportal für Dich zu finden. Schau Dir dazu einfach diese Übersicht https://www.singlevip.de/beste-singleboerse/ an und lese Dir in Ruhe alle Testberichte durch. Positive Erfahrungsberichte in meinem Freundeskreis habe ich zum Beispiel von den Partnervermittlungen Parship und ElitePartner gehört. Hier sind ganz viele Single-Männer angemeldet, die auch auf der Suche nach einer festen Partnerin sind. In diesem Umfeld wirst Du keine Probleme finden, einen heiratswilligen Mann zu finden. Und vielleicht wird unter den angemeldeten Männern auch Dein Traummann sein.

Parship im Youtube Video erklärt:

Traummann sucht Traumfrau

Träumen ist schön, doch die Realität ist meist ein wenig anders. Du bist bei der Partnersuche besser beraten, wenn Du Deine romantischen Vorstellungen ein wenig den Tatsachen des Lebens anpasst. Der nette Mann, den Du neulich auf der Party Deiner Schwester kennengelernt hast, kann sich nämlich durchaus als Super-Typ herausstellen, auch wenn er Brille trägt und etwas schüchtern ist.

Der wirkliche Traummann, der und glücklich machen kann, ist nämlich oft ganz anders, als wir da erwartet hatten.

Karriere oder Liebe?

Die Karriere ist im Leben der Frau heute zu einem wichtigen Teil der Selbstverwirklichung geworden. Längst begnügen wir uns nicht mehr mit der Rolle der Frau und Mutter, sondern haben es verstanden, uns auch im Berufsleben unseren Platz zu erobern. Während man auf die große Karriere schon von der Schulbank an hinarbeitet, träumt man davon natürlich außerdem auch von der großen Liebe. Doch nur allzu oft passiert es, dass wir im Leben an einem Punkt ankommen, wo Liebe und Karriere unvereinbar scheinen. Das ist beispielsweise der Fall, wenn Dein Partner in Deiner Stadt einen guten Job hat und Du plötzlich ein umwerfendes Angebot für eine Stelle erhältst, die Dich viele Kilometer von zu Hause wegführt. In solchen Fällen ist guter Rat oft teuer. Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, wie Du in einem solchen Fall entscheiden würdest?

Beziehung auf Distanz – wie viel hält die Liebe aus

Durch die Globalisierung ist die Welt klein geworden und Du weißt heute nicht, wo der Job Deiner Träume auf Dich wartet. Während sich die Beziehung wahrscheinlich mit einem Job in der Nachbarstadt noch ganz gut vereinbaren lässt, sieht die Sachlage doch schon ganz anders aus, wenn Dein neuer Job Dich vielleicht nach Amerika führt.

Im Idealfall hast Du einen Partner, der sich riesig über Deine Chance freut und bereit ist, sich ebenfalls in Amerika einen Job zu suchen, um mit Dir zusammen sein zu können. Aber, Hand aufs Herz, wie oft erlebt man schon den Idealfall. Die quälende Frage, die sich Dir also wahrscheinlich stellen wird, ist, ob Du nun in Amerika Karriere machen möchtest oder lieber Deine Beziehung aufrechterhalten willst und einfach auf die nächste Chance wartest, die sich hoffentlich ein bisschen näher bietet.

Was sagen die Umfragen?

Zu fast allen Themen gibt es heute Umfragen und so ist es auch kein Wunder, dass man sich einmal umgehört hat, wie Menschen reagieren würden, wenn aus beruflichen Gründen trotz Beziehung ein Umzug ins Haus steht. 29 % der Befragten erklärten, dass sie sich einen solchen Umzug nur dann vorstellen können, wenn sie die Möglichkeit haben, den Partner auch während der Woche zu sehen. Die große Mehrheit, insgesamt 57 % befand, dass sich ein Umzug dann vertreten lässt, wenn man sich an den Wochenenden sehen kann. Nur 14 % hingegen sind der Meinung, dass sie auf unbegrenzte Distanz auch weltweit von ihrem Partner wegziehen würden, wenn es die Karriere verlangt.

Die Entscheidung ist persönlich

Wenn Du selbst in dieser Situation bist, helfen Dir jedoch weder Statistiken noch Umfragen oder Ratschläge von guten Freunden. Du allein weißt, was Du in die Waageschale zu werfen hast. Ist das Jobangebot, das Dich in die Ferne führt, wirklich gut, so hast Du wahrscheinlich jahrelang auf eine solche Chance hingearbeitet und weißt auch, dass die wirklich erstklassigen Stellen einfach nicht an jeder Ecke zu finden sind. Auch bist Du die Einzige, die weiß, wie tief die Bindung zu Deinem Partner wirklich ist.

In der Regel kannst Du doch davon ausgehen, dass in einer wirklich gut funktionierenden Partnerschaft, die es um jeden Preis zu bewahren lohnt, auch gemeinsam eine Lösung für das Problem gefunden werden kann.

Youtube-Star Joyce erzählt im AOK-Interview, was sie über das Zusammenspiel von Liebe und Karriere denkt:

Hier im Beitrag verwendete Bilder:
helpsg @ pixabay.com
Takmeomeo @ pixabay.com